Heidrun Märtens

Name: Heidrun Märtens
Geburtstag: August 1959
Fächer: Englisch, Biologie
Lehrer seit: 1986
seit wann an dieser Schule: 1999
Hobbys: Gartenarbeit, Lesen, Spaziergänge
Lieblingsessen: Kartoffelgratin, Lachslasagne
Lieblingsmusik: Sting, Mark Knopfler
Lieblingsfilm: Local Hero
Lieblingsbuch: Persuasion
Lieblingsschauspieler: George Clooney
Warum haben sie sich entschlossen, Lehrer zu werden und warum in diesen Fächern? Die Biologie hat mich schon immer fasziniert und Englisch habe ich auch durch meinen Aufenthalt in Irland schätzen gelernt. Ich möchte etwas von meiner Begeisterung weiter geben und mit jungen Menschen arbeiten.
Was gefällt Ihnen besonders gut an dieser Schule? Die netten Schüler, das nette Kollegium, die biologenfreundliche Umgebung und dass die Schule nicht so groß ist.
Wenn es etwas gäbe, was Sie an der Schule sofort verändern könnten, was wäre es? Ich würde den dunklen, muffigen Flur bei den Fachräumen verändern und schönere Toiletten installieren. Dabei müssten aber auch die Schüler helfen, dass die Toiletten so bleiben.
Welche Person bzw. welches Ereignis hat Sie in Ihrem Leben besonders beeindruckt? Mein ehemaliger Botanikprofessor, der trotz Querschnittslähmung nach einem Unfall wie bisher weiter gearbeitet hat und seinen Hobbies nachgeht.